Das Data Warehouse Konzept - Business Intelligence Umsetzung | www.iBusiness-Intelligence.org

3.2.3. Das Data Warehouse Konzept

Data Warehouse (DWH) bezeichnet ein Konzept, welches eine wesentliche Neuerung gegenüber traditionellen Konzepten der Datenspeicherung und -aufbereitung für die Unterstützung des Managements bei der Gewinnung von Erkenntnissen für operativen und strategischen Steuerung des Unternehmens beinhaltet. Das Konzept des Data Warehouse sieht eine einheitliche Bereitstellung von aufbereiteter dispositiven Daten als Basis für die Managementunterstützung innerhalb eines Unternehmens vor. (vgl. ebd. S. 19) Kemper, Baars und Mehanna definieren Data Warehouse Systeme als  «von den operativen Datenbeständen getrennte, logisch zentralisierte dispositive Datenhaltungssysteme. Idealtypisch dienen sie unternehmensweit als einheitliche und konsistente Datenbasis für alle Arten von Managementunterstützungssystemen» (Ebd. S. 19 in Einbezug von Mucksch & Behme, 2000, S. 6, Gabriel, Chamoni, & Gluchowski, 2000, S. 76). Der Begriff „Data Warehouse“ geht auf William H. Inmon zurück, welcher ein DWH-System mittels den Merkmalen der Subjektorientierung, der Integration, des Zeitraumbezugs und der Nicht-Volatilität charakterisierte (vgl. ebd. S. 19 in Einbezug von Inmon, 2005, S. 29 ff.).

Data Warehouse System, aus Lehner, 2012, S. 268, übernommen von Alpar & Niedereichholz, 2000, S. 14
Abbildung 33:Data Warehouse System45

Neben der Gewinnung von Informationen aus Daten für die operative und strategische Steuerung bietet das Data Warehouse Konzept auch Möglichkeiten für das Wissensmanagement. «Das Data Warehouse als Konzept bietet im Rahmen des Wissensmanagements eine effiziente Möglichkeit zur Integration strukturierter Daten. Unter Verwendung von Analyse- und Berichtssystemen können somit aktuelle Informationen erzeugt werden, welche die  Grundlage für den Erwerb neuen Wissens darstellen» ( Lehner, 2012, S. 269). Da Data Warehouse Systeme alle Daten einer Organisation für deren Entscheidungsträger beinhaltet, werden sie auch als „Enterprise Data Warehouse Systeme“ bezeichnet. Mittels  Auswertungsmethoden und -systemen können die aufbereiteten und zusammengeführten Daten des Data Warehouse Systems verwendet werden.



Publizieren auf TwitterGoogle+Facebook
 XingLinkedIn